Anwendung

Ohrkerzen einfach und sicher anwenden

BIOSUN Ohrkerzen sind ca. 22 cmlang und die Brenndauer je Ohrkerze beträgt 10 bis 12 Minuten. 
Die Ohrkerze brennt mit offener Flamme. Sei also vorsichtig, dass Du Dich nicht verbrennst.
Ohrkerzen sind kein Kinderspielzeug; verwahre sie so, dass sie für Kinder unzugänglich sind.
Zur Sicherheit sind Ohrkerzen nicht zur Selbstanwendung empfohlen. Die Anwendung sollte immer von einer zweiten Person durchgeführt werden. Dadurch wird die Anwendung nicht nur sicherer; das Entspannungserlebnis kann wesentlich intensiver erfahren werden. Stelle vor Beginn immer ein Glas Wasser zum Ablöschen des Ohrkerzenrestes bereit!
Der Sicherheitsfilter darf in keinem Fall entfernt werden.
Leidest Du unter chronischen oder akuten Krankheiten? Oder bist Du Dir generell unsicher, ob eine Ohrkerzen-Anwendung bei Dir möglich ist? Dann konsultiere unbedingt vorher einen Therapeuten Deines Vertrauens. Bei perforiertem Trommelfell und implantiertem Paukenröhrchen raten wir generell strikt von einer Anwendung ab. Ebenso bei allen Ohrentzündungen oder Hauterkrankungen im Ohrbereich und im Gehörgang. Äußerst selten wird von allergischen Reaktionen auf Inhaltsstoffe berichtet. Diese äußern sich in spontanem Juckreiz und können durch Ohrtropfen behoben werden. 
Die Anwendung der Ohrkerzen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung und Gefahr. Wenn Du die Anleitung genau befolgst, ist die Anwendung einfach und sicher.

1. Vorbereitung

Erschaffe Dir vor der Anwendung eine entspannte Atmosphäre. Dabei wirkt der Einsatz unserer Entspannungsmusik und unserer Aroma-Essenzen äußerst positiv. Mit geschlossenen Augen erfährst Du das Ohrkerzen-Erlebnis um ein Vielfaches intensiver. Der Raum darf nicht zugig sein. Die Flamme muss immer ruhig brennen. Halte Dich mit einer Decke warm. Am besten liegst Du in einer bequemen Seitenlage. Der Kopf ist mit einem Kissen unterstützt, der Gehörgang zeigt fast senkrecht nach oben. Während des Abbrennens können bei Zugluft im Raum kleine, kalte Ascheteilchen abfliegen. Um Haare und Kleidung zu schützen, kannst Du zur Vorsicht den umliegenden Bereich mit einem Tuch abdecken.

2. Anzünden

Ist die Vorbereitung abgeschlossen, nimmt die 2. Person eine bequeme Sitzhaltung neben oder hinter Dir ein.

  1. Ohrkerze anzündenSie / Er zündet eine Ohrkerze am unbeschrifteten Ende an und setzt sie mit dem nicht brennenden Ende senkrecht auf Deinen äußeren Gehörgang auf. Mit leicht drehender Bewegung und sanftem Druck, bis die Ohrkerze seitlich abdichtend aufsitzt. Die Ohrkerze ist richtig positioniert, wenn seitlich kein weißer Rauch austritt. Lausche nun dem angenehmen Knistern und Rauschen der Flamme und lass Dich ganz in die Entspannung fallen.


Ohrkerze anwenden Die Ohrkerze wird während der gesamten Anwendung von der 2. Person festgehalten. Sie / Er achtet darauf, dass sich keine Haare oder Kleidung in der Nähe der Flamme befinden. Je weiter die Ohrkerze herunterbrennt, umso intensiver ist das Wärmegefühl. Der Rauch erreicht jedoch keine Temperaturen, die zu Verbrennungen führen können.

 

3. Abbrennen

Die Ohrkerze darf natürlich nur am unbeschrifteten Ende, gegenüber dem eingesetzten Sicherheitsfilter, angezündet werden!

Ohrkerze abloeschen Sie erlischt nie von selbst! Spätestens wenn die Ohrkerze bis 1 cm oberhalb der umlaufenden Sicherheitsmarkierung abgebrannt ist, muss der Rest vorsichtig abgenommen und im Wasserglas gelöscht werden.

 

4. Beide Ohren behandeln


Es sollten grundsätzlich immer beide Ohren nacheinander mit je einer Ohrkerze behandeln werden. Entfernen Sie zum Schluss vorsichtig eventuelle Kondensatrückstände, die an den kleinen Ohrhärchen anhaften können.

5. Nachruhe

Eine anschließende Nachruhe vonca. 15 bis 30 Minuten unterstütztdas Gesamterlebnis außerordentlich positiv. Du kannst Dich auch während dieser Phase von leiser Entspannungsmusik und dem Duft wohlriechender Essenzen verwöhnen lassen. Alternativ könnt Ihr jetzt tauschen. Entspanne weiter, während Du nun für Deine/n Partner/in die Ohrkerze festhältst.

6. Lagerung

Ohrkerzen mögen es trocken und kühl.

BIOSUN wünscht Dir eine entspannende Wohlfühlzeit!

 

Weitere Informationen inkl. eines Anwendungs-Videos finden sie unter www.ohrenkerzen.org

Ohrkerzen einfach und sicher anwenden BIOSUN Ohrkerzen sind ca. 22 cmlang und die Brenndauer je Ohrkerze beträgt 10 bis 12 Minuten.  Die Ohrkerze brennt mit offener Flamme. Sei also... mehr erfahren »
Fenster schließen
Anwendung

Ohrkerzen einfach und sicher anwenden

BIOSUN Ohrkerzen sind ca. 22 cmlang und die Brenndauer je Ohrkerze beträgt 10 bis 12 Minuten. 
Die Ohrkerze brennt mit offener Flamme. Sei also vorsichtig, dass Du Dich nicht verbrennst.
Ohrkerzen sind kein Kinderspielzeug; verwahre sie so, dass sie für Kinder unzugänglich sind.
Zur Sicherheit sind Ohrkerzen nicht zur Selbstanwendung empfohlen. Die Anwendung sollte immer von einer zweiten Person durchgeführt werden. Dadurch wird die Anwendung nicht nur sicherer; das Entspannungserlebnis kann wesentlich intensiver erfahren werden. Stelle vor Beginn immer ein Glas Wasser zum Ablöschen des Ohrkerzenrestes bereit!
Der Sicherheitsfilter darf in keinem Fall entfernt werden.
Leidest Du unter chronischen oder akuten Krankheiten? Oder bist Du Dir generell unsicher, ob eine Ohrkerzen-Anwendung bei Dir möglich ist? Dann konsultiere unbedingt vorher einen Therapeuten Deines Vertrauens. Bei perforiertem Trommelfell und implantiertem Paukenröhrchen raten wir generell strikt von einer Anwendung ab. Ebenso bei allen Ohrentzündungen oder Hauterkrankungen im Ohrbereich und im Gehörgang. Äußerst selten wird von allergischen Reaktionen auf Inhaltsstoffe berichtet. Diese äußern sich in spontanem Juckreiz und können durch Ohrtropfen behoben werden. 
Die Anwendung der Ohrkerzen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung und Gefahr. Wenn Du die Anleitung genau befolgst, ist die Anwendung einfach und sicher.

1. Vorbereitung

Erschaffe Dir vor der Anwendung eine entspannte Atmosphäre. Dabei wirkt der Einsatz unserer Entspannungsmusik und unserer Aroma-Essenzen äußerst positiv. Mit geschlossenen Augen erfährst Du das Ohrkerzen-Erlebnis um ein Vielfaches intensiver. Der Raum darf nicht zugig sein. Die Flamme muss immer ruhig brennen. Halte Dich mit einer Decke warm. Am besten liegst Du in einer bequemen Seitenlage. Der Kopf ist mit einem Kissen unterstützt, der Gehörgang zeigt fast senkrecht nach oben. Während des Abbrennens können bei Zugluft im Raum kleine, kalte Ascheteilchen abfliegen. Um Haare und Kleidung zu schützen, kannst Du zur Vorsicht den umliegenden Bereich mit einem Tuch abdecken.

2. Anzünden

Ist die Vorbereitung abgeschlossen, nimmt die 2. Person eine bequeme Sitzhaltung neben oder hinter Dir ein.

  1. Ohrkerze anzündenSie / Er zündet eine Ohrkerze am unbeschrifteten Ende an und setzt sie mit dem nicht brennenden Ende senkrecht auf Deinen äußeren Gehörgang auf. Mit leicht drehender Bewegung und sanftem Druck, bis die Ohrkerze seitlich abdichtend aufsitzt. Die Ohrkerze ist richtig positioniert, wenn seitlich kein weißer Rauch austritt. Lausche nun dem angenehmen Knistern und Rauschen der Flamme und lass Dich ganz in die Entspannung fallen.


Ohrkerze anwenden Die Ohrkerze wird während der gesamten Anwendung von der 2. Person festgehalten. Sie / Er achtet darauf, dass sich keine Haare oder Kleidung in der Nähe der Flamme befinden. Je weiter die Ohrkerze herunterbrennt, umso intensiver ist das Wärmegefühl. Der Rauch erreicht jedoch keine Temperaturen, die zu Verbrennungen führen können.

 

3. Abbrennen

Die Ohrkerze darf natürlich nur am unbeschrifteten Ende, gegenüber dem eingesetzten Sicherheitsfilter, angezündet werden!

Ohrkerze abloeschen Sie erlischt nie von selbst! Spätestens wenn die Ohrkerze bis 1 cm oberhalb der umlaufenden Sicherheitsmarkierung abgebrannt ist, muss der Rest vorsichtig abgenommen und im Wasserglas gelöscht werden.

 

4. Beide Ohren behandeln


Es sollten grundsätzlich immer beide Ohren nacheinander mit je einer Ohrkerze behandeln werden. Entfernen Sie zum Schluss vorsichtig eventuelle Kondensatrückstände, die an den kleinen Ohrhärchen anhaften können.

5. Nachruhe

Eine anschließende Nachruhe vonca. 15 bis 30 Minuten unterstütztdas Gesamterlebnis außerordentlich positiv. Du kannst Dich auch während dieser Phase von leiser Entspannungsmusik und dem Duft wohlriechender Essenzen verwöhnen lassen. Alternativ könnt Ihr jetzt tauschen. Entspanne weiter, während Du nun für Deine/n Partner/in die Ohrkerze festhältst.

6. Lagerung

Ohrkerzen mögen es trocken und kühl.

BIOSUN wünscht Dir eine entspannende Wohlfühlzeit!

 

Weitere Informationen inkl. eines Anwendungs-Videos finden sie unter www.ohrenkerzen.org

Zuletzt angesehen